• Unterstützung bei der Wundinspektion – Dokumentation
  • Fotodokumentation
  • Auswahl der geeigneten Wundbehandlungsprodukten
  • Verlaufskontrolle
  • Beratung zu entsprechenden Hilfsmitteln
  • Planung der Weiterversorgung nach Entlassung durch Hausarzt, ambulante Pflegedienste, Homecare - Unternehmen, Angehörige etc.
  • Kontaktaufnahme mit der weiter betreuenden Einrichtung
  • Patienten - und Angehörigenberatung
  • Bei Bedarf praktische Anleitung des Verbandwechsel für die an der Pflege beteiligten Personen

Jede Abteilung innerhalb der Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH hat einen Kollegen als Ansprechpartner Wundmanagement benannt. Diese Gruppe trifft sich in festen Abständen, um Informationen rund um das Thema Wunde auszutauschen.

Regelmäßige Schulungen und Fortbildungen sind Teil einer kontinuierlichen Weiterqualifizierung unserer Mitarbeiter.