Für niedergelassene Ärzte:

Zuverlässige, zeitnahe Befunderstellung, in über 90% der Fälle innerhalb eines Tages nach Probeneingang.
Befundübermittlung per Post, per FAX, oder per LDT. In dringenden Fällen telefonische Durchsage. Enge Zusammenarbeit mit überregionalen Konsiliarzentren bei seltenen Tumorerkrankungen.

Für Patienten:

Sämtliche für Ihre Erkrankung notwendigen Untersuchungsverfahren werden von uns durchgeführt. Wir nehmen regelmäßig an fachspezifischen wie auch an fachübergreifenden Fortbildungen teil, um für Sie  immer auf dem neuesten Kenntnisstand zu sein.