Angiographie
Angiographie - Beleuchtungsvariante
Angiographie

Die Gefäßdarstellung mittels der von uns angebotenen Digitalen-Subtraktions-Angiongraphie ist nach wie vor der Goldstandard zur Darstellung von Gefäßveränderungen. Um unseren Patienten die bestmögliche Versorgung zu ermöglichen werden an unserem Institut in eigens neu gestalteten Räumlichkeiten, Geräte der allerneusten Bauart verwendet.
In unserem Institut bieten wir Ihnen die Angiographie aller Körperregionen unter Verwendung von konventionellen jodhaltigen Kontrastmitteln als auch von Kohlendioxidgas an.

Interventionelle Angiographie

Dank ihrer schnellen Verfügbarkeit, der im Vergleich zu anderen Methoden geringeren Risiken und der guten Verträglichkeit als minimalinvasiver Eingriff bieten wir durch unser erfahrenes Team ein umfangreiches Leistungsspektrum an Interventionen an. Um unseren Patienten die bestmögliche Versorgung zu ermöglichen werden an unseren Institut in eigens neu gestalteten Räumlichkeiten, Geräte der allerneusten Bauart verwendet.

Unser angebotenes Spektrum umfasst u. a.

  • Ballondilatationen (PTA = Perkutane Transluminale Angioblastie)
  • Stentimplantationen
  • Gefäßrekanalisationen
  • Atherektomien
  • Aspirationsthrombektomien
  • Lysetherapien
  • Embolisationen
    • Blutungen
    • Tumoren (z. B. Chemoembolisationen bei Lebertumoren oder -metastasen, präoperative Pfortaderembolisationen etc.)
    • Gefäßmißbildungen (z. B. Aneurysmen, AV-Malformationen)
    • Uterusmyomembolisationen
  • Portkatheter-Anlagen
  • Perkutane-Radiologische Gastrostomien (PRG)
  • Erhaltungseingriffe bei Dialyse-Shunts
  • Varikozelensklerosierungen
  • Arterielle und venöse Fremdkörperbergung

Anmeldung

Mo. - Fr. (7:30 - 16:00 Uhr)
Tel. 07141-99-65741
Fax 07141-99-65659