Die Biopsie wird dem Transportgefäß entnommen...
... und in eine Kunststoffkapsel gelegt
Nach Entwässern wird die Probe in flüssiges Paraffinwachs getaucht.
Nach Aushärten werden hauchdünne Scheiben geschnitten...
... die vorsichtig zum Wasserbad gebracht werden.
Dort strecken sich die Schnitte wieder...
... und werden auf die Objektträger gebracht.
Färbeautomaten sorgen für eine konstante Qualität.
Automatisiert werden Deckgläschen aufgebracht.
Die Präparate sind fertig für die Mikroskopie.