40.000 Gewebeproben pro Jahr werden von Abteilungen der RKH-Kliniken, externen Kliniken, Belegärzten und niedergelassenen Ärzten eingesandt.

Neben Standardfärbungen der Histologie und Zytologie halten wir fast 200 Antikörper zur immunhistochemischen Gewebecharakterisierung vor.