Das Institut versorgt alle Kliniken der Regionalen Kliniken Holding RKH GmbH.
Für überregionale Zuweiser führen wir spezielle diagnostische und interventionelle Maßnahmen durch.

Über eine teleradiologische Vernetzung stehen wir mit externen Kliniken im Austausch.

In unserem Institut werden jährlich 15.000 stationäre und 2.000 ambulante Patienten behandelt.

Das neuroradiologische Team leistet zur Behandlung der Patienten neben der röntgenologischen Routinediagnostik etwa 20.000 Computertomographien und weitere 7.000 Magnetresonanztomographien.

Zusätzlich werden ca. 720 diagnostische Katheterangiographien von Kopf-, Hals- und Wirbelsäulengefäßen und etwa 420 endovaskuläre Neurointerventionen pro Jahr durchgeführt.

Ärztlicher Direktor

Dr. med. Wolfgang Brunk

Dr. med. Wolfgang Brunk
Tel. 07141-99-65701
Fax 07141-99-65719
E-Mail: wolfgang.brunk(at)kliniken-lb.de