3D-Map einer Ablationsbehandlung
Ablationsbehandlung - zugehöriges EKG

Uns steht ein vollständig auf modernstem Stand ausgerüstetes Elektrophysiologisches Herzkatheterlabor zur Verfügung, einschließlich elektroanatomischem Mappingsystem. Hiermit können sämtliche Formen von Herzrhythmusstörungen diagnostiziert werden auch komplexe Varianten im Linken Vorhof und den Herzkammern. Die Ablationsbehandlung von Herzrhythmusstörungen erfolgt mit Radiofrequenzenergie (Wärme) oder Kryoenergie (Kälte / Vereisung). Neben den klassischen Ablationsbehandlungen bei AV-Knoten-Reentry-Tachykardien, WPW-Syndrom und typischem Vorhofflattern führen wir auch die Ablation von atypischen und ektopen Vorhoftachykardien, von Ventrikulären Tachykardien und von Vorhofflimmern durch.
Ablationen werden auch bei pädiatrischen Patienten durchgeführt.

Leiter

Dr. med. Norman Rüb

Vertreterin

Dr. med. Claudia Herrera Siklódy

Anmeldung Elektrophysiologische Untersuchungen, Ablationen, SM-und ICD-Implantationen

Vera Peters
Tel. 07141-99-94522
Fax 07141-99-67319
E-Mail: vera.peters(at)kliniken-lb.de