Patienten mit Infektionskrankheiten wie z.B. infektiösen Darmerkrankungen, Hepatitis, AIDS, Tuberkulose, Malaria und anderen Tropenkrankheiten werden schwerpunktmäßig auf der Station 1.E  behandelt. Es stehen Einzelzimmer mit Schleusen zur Verfügung, in denen die Patienten bei Notwendigkeit isoliert werden können. Oberärztlich steht die Station unter der Leitung von Frau Dr. med. Bettina Riecken.

Anmeldung

Tel. 07141-99-63180
Tel. 07141-99-63181