Spezielle Behandlung einfacher und komplexer Wunden

Biochirurgische Wundbehandlung (Madentherapie), Vakuumversiegelung, plastische Deckung, Wundkonsile/Wundvisiten, Organisation der Nachbetreuung von Patienten nach der Entlassung mit Anleitung der Sozialstationen oder Vermittlung von Wundexperten in der Heimatregion, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Orthopädietechnik und Homecare-Unternehmen.

Beratung und Versorgung bei künstlichen Darmausgängen (Stomaberatung und -versorgung)

„Leben mit dem Stoma“: Beratung von Patienten im Rahmen der Tumorsprechstunde, die einen vorübergehenden/dauerhaften künstlichen Darmausgang benötigen werden. Präoperative Stomamarkierung für die optimale Versorgung, Einpassen geeigneter Stomaversorgungen, Schulung und Anleitung von Patienten und Angehörigen im Umgang und in der Pflege des Stomas, Beratung über verschiedene Versorgungsmöglichkeiten, Kontaktherstellung zu Selbsthilfegruppen, Überleitung/Entlassversorgung, Kontaktherstellung zu Stoma-Fachkräften in der Heimatregion.