Die Mitarbeiterinnen des OP-Managements werden mit Ihnen den genauen Zeitpunkt der stationären Aufnahme und der Operation besprechen. Dieser ist von der Art Ihrer Operation und der damit verbundenen Dringlichkeit abhängig. Kann großzügig geplant werden, nehmen wir selbstverständlich auf anderweitige Verpflichtungen Ihrerseits Rücksicht.

Trotz aller Sorgfalt kann es in seltenen Fällen dazu kommen, dass ein geplanter Aufnahme- und Operationstermin unsererseits aufgrund von Notfall-Operationen verschoben werden muss. Sie werden dann informiert. Wir bitten hierbei um Ihr Verständnis.