Studiengang für angewandte Gesundheitswissenschaften für Pflege und Geburtshilfe (B.A.)

Seit 1. Oktober 2011 bietet die Schule für Pflegeberufe für zehn Auszubildende der Schule für Pflegeberufe, Fachrichtung Gesundheits- und Krankenpflege, bei entsprechender Eignung und Zugangsvoraussetzungen die Möglichkeit zu einem Ausbildungsbegleitenden Bachelorstudium in „Angewandten Gesundheitswissenschaften für Pflege und Geburtshilfe“ an.

In vier Jahren zwei Abschlüsse erreichen
In vier Jahren absolvieren Sie eine staatlich anerkannte Ausbildung zum/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in und gleichzeitig zeitversetzt ein praxisorientiertes Studium in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg  (DHBW) in Stuttgart.

Ein Jahr nach Ausbildungsbeginn startet die Studienphase, die sich durch eine enge Theorie- und Praxisverzahnung auszeichnet. Am Ende der dreijährigen Ausbildung, die sie mit einer staatlichen Prüfung abschließen, studieren Sie ein weiteres Jahr berufsbegleitend an der DHBW Stuttgart und erwerben den Bachelor of Arts in „ANGEWANDETER  GESUNDHEITS-WISSENSCHAFT FÜR PFLEGE UND GEBURTSHILFE“, der mit 210 ECTS-Punkten akkreditiert ist.

Beginn:
immer zum 1. Oktober mit 10 Studienplätzen

Zugangsvoraussetzungen:
Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (verbunden mit Prüfung).

Studieren mit Gehalt:
Während der ersten drei Ausbildungsjahre erhalten Sie ein gestaffeltes Ausbildungsgehalt. Nach Ihrer Prüfung zum/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in studieren Sie zu 50% an der DHBW Stuttgart und bleiben mit 50% in den Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim beschäftigt, wofür Sie eine Vergütung erhalten.

Studieninhalte:
Lehrveranstaltungen zu den Modulen Gesundheit und Pflege, Gesundheitswissenschaften Gesundheitsmanagement, allgemeine Basismodule

Ihre Bewerbung:
(Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur/m Gesundheits- und KrankenpflegerIn mit gleichzeitigem Interesse für das Studium) an:
Schule für Pflegeberufe
Herr Matthias Seeliger
Meiereistr. 1
71640  Ludwigsburg

Ihr Ansprechpartner:
Herr Matthias Seeliger
Tel. 07141-99-60300
matthias.seeliger@kliniken-lb.de

Zukunftsperspektiven:
Management von integrierten Versorgungszentren und Pflegestützpunkten; Tätigkeit als Prozessmanager, als Studienkoordinator, in der Familiengesundheitspflege,  Gesundheitsfürsorge und -vorsorge.

integriert studieren

Ablauf

grafik integriert studieren